[thumb:31:l]Mit dem Küstenzug Tren de la Costa fahren wir nach Tigre. Es ist das Wochenendziel der Porteños und liegt im Delta von Río Paraná und Río Uruguay. Aus diesen entspringt der Río Plata – der größte Fluss der Welt.


Ein kleines Ausflugsboot fährt mit uns durch die verwirrende Welt von Kanälen, Wasserstraßen und Inseln. Ein Naturparadies mit subtropischen Bäumen und Pflanzen, versumpfte Inseln, prachtvolle kleine Gärten und hübsche Sommerhäuschen – für uns Entspannung pur nach der Großstadthektik.[newline]

[thumb:32:l][thumb:41:l][thumb:34:l][thumb:40:l]