[thumb:226:l]Am späten Nachmittag erreichen wir den Spegazzini-Gletscher – er ist wohl der schönste Gletscher Argentiniens. Man kann sehen, wie er sich langsam von rechts den Berg herunterschiebt. Seine Abbruchkante ist bis zu 130 Meter hoch – damit ist er doppelt so hoch wie der Perito-Moreno-Gletscher. Das ist, laut unserem Reiseführer, das Sahnehäubchen auf der Erdbeere.

[thumb:225:l][thumb:227:l][thumb:228:l]

[newline] [thumb:229:l][thumb:230:l][thumb:231:l][thumb:232:l]