[thumb:269:l]Das „Museum am Ende der Welt“ zeigt frühe Fotografien, Kleidungsstücke, Teile von Schiffswracks und indianische Kultgegenstände in wechselnden Ausstellungen. Eine Präsenzbibliothek sowie ein Krämerladen gehören auch dazu.
Zum Tagesabschluss geht es den Cerro Martial hinauf. Uns zu Füßen liegen Ushuaia, der Beagle-Kanal und eine reiche Inselwelt.

[newline] [thumb:261:l][thumb:259:l][thumb:258:l][thumb:260:l][newline]

[newline] [thumb:262:l][thumb:263:l][thumb:264:l][thumb:265:l][newline]

[newline] [thumb:267:l][thumb:266:l][thumb:268:l]