ins Tiergehege nach Dornreichenbach und eine Menge Gefieder (Schwäne, Silberreiher und Kraniche) am Rande des Wermsdorfer Waldes.