Buschwindröschen und Lerchensporn zählen zu den Frühjahrsblühern im Wald. Wenn die Wärme der ersten Sonnenstrahlen den Waldboden erreicht, müssen sich die Blumen beeilen. Haben die Bäume ihr Blätterdach aufgespannt, wird Licht zur Mangelware. Auch die Vögel genießen das Sonnenlicht und das Eichhörnchen nascht am leckeren Baumsaft.