Schlagwort: Stockente

Willst du wissen, was Schönheit ist …

so geh am Morgen hinaus in die Natur, da findest du sie.

Rundgang im Biberrevier am Harthgrundbach

Vom Biber angelegte Feuchtgebiete sind wesentlich artenreicher und kostengünstiger als jedes vom Menschen angelegte Biotop. Es ist unverständlich und traurig , wenn der Mensch den kleinen Baumeister stört…

Funkelnder Edelstein … der Eisvogel

Endlich sind mir heute ein paar tolle Aufnahmen im herrlich warmen Herbstsonnenlicht am Biberteich gelungen. Die Natur hat ihn nicht nur aus optischen Gründen mit seinem farbigen Federkleid…

Kleine Wunder am Wegesrand

… entdeckt im Beltringharder Koog

Sommerfeeling im Vogelparadies Beltringharder Koog

… es blüht, flattert, planscht, piept und trällert überall. Wer von all dem genug hat, macht einfach ein Nickerchen in der warmen Mittagssonne.

Morgenstund …

Imposanter Farbwandel in der Natur

Familie Graugans …

heute zum erstmal entdeckt, die Graugans Gössel haben ihr Nest verlassen und unternehmen gemeinsam mit ihren Eltern einen ersten Ausflug in die nähere Umgebung.

Wenn der Wald erwacht im Frühling am Biberteich

Es lockt uns immer wieder in den Wald

… es ist so entspannend, die Biber am Abend zu beobachten. Die Nilgänse haben ganz versteckt gebrütet. Sieben Kleine auf einen Streich wusseln nun durch das Gras. Tagsüber…

Das artenreiche Biotop des Bibers

Die Tage sind wieder länger und der Nachwuchs hat sich bei vielen Tierarten eingestellt. Nahe am Boden huschen kleine Rotkehlchen durch das Gebüsch. Mutter Stockente hat sieben kleine…

Familie Säbelschnäbler unterwegs im Katinger Watt

Ein Tag voller Überraschungen

… geweckt hat uns der kleine Zaunkönig. Im Beltringharder Koog gab’s ein Einzelkind bei Familie Graugans. Ehepaar Haubentaucher ist schwer verliebt. Weihnachtsgans Auguste ist wohl ausgebüchst und lebt…

Unterwegs auf der Halbinsel Eiderstedt

Naturschutzgebiet Beltringharder Koog

… ist zu jeder Jahreszeit ein faszinierendes Naturerlebnis. Gleich nach unserer Ankunft in Schobüll haben wir den ersten kleinen Abstecher in diese großflächige Wasserlandschaft unternommen.

Die schönsten Momente …

im Leben sind die, in denen das Herz aus Freude und nicht aus Gewohnheit schlägt.

Frühlingserwachen im Naturschutzgebiet „Rohrbacher Teiche“

Zartes Grün und jede Menge buntes Treiben …

da wird geträllert, geputzt, gehämmert und gebaut.

Frühlingserwachen

Buschwindröschen und Lerchensporn zählen zu den Frühjahrsblühern im Wald. Wenn die Wärme der ersten Sonnenstrahlen den Waldboden erreicht, müssen sich die Blumen beeilen. Haben die Bäume ihr Blätterdach…

error: Content is protected !!