Tiere – rosmarie

Kategorie: TiereSeite 1 von 22

Rundgang im Biberrevier am Harthgrundbach

Vom Biber angelegte Feuchtgebiete sind wesentlich artenreicher und kostengünstiger als jedes vom Menschen angelegte Biotop. Es ist unverständlich und traurig , wenn der Mensch den kleinen Baumeister stört…

Herrlicher Sonnenschein lockte uns hinaus …

in unser kleines Naturparadies vor der Haustür und da war nicht nur der Biber aktiv!

Elbebiber und Fischotter an der vereinigten Mulde

eine Fachexkursion der uNB LK Leipzig. Entlang des Schaddelgrabens und der Mulde bei Kleinbothen waren wir heute auf Spurensuche. Interessant ist, welche Wege und Höhenunterschiede der Biber überwindet,…

Neujahrspaziergang

Zur Zeit ist der Wald sehr grau und frablos, da freut man sich über jeden Farbtupfer den man entdecken kann. Mal versteckt sich ein Eichhörnchen zwischen den Bäumen,…

Der letzte Sonntag des Jahres …

zeigt sich frostig und schön. Es ist wunderbar, an einem solchen Tag die Natur vor der Haustür zu genießen.

Die Kreidefelsen auf Rügen

Viele Singschwäne …

überwintern an und auf den Boddengewässern und sind tagsüber oft auch auf Feldern zu beobachten (Insel Rügen).

Auf dem Weg zum Ostseebad Thiessow…

auf der Halbinsel Mönchgut, dreiseitig umgeben vom Meer und weitgehend in unberührter Natur

Sagenumwobenes Nonnenloch

… vom nebelumhüllten Groß Zicker wandern wir durch die Zicker Berge, durch einen kleinen Wald am Nonnenloch (eine gewaltige Erosionsrinne) vorbei und eine Holztreppe hinunter zum Strand. Hier…

Singschwäne begrüßen uns auf der Insel Rügen (Mönchgut)

Spuren der Biber am Harthgrundbach

… der Biber hinterläßt zahlreiche Spuren; Fraßspuren an Bäumen; Baumfällungen; Biberbauten; Biberdämme; Teiche und Pfade. Man muss nur genau hinschauen!

Ganz viel Puschelohren …

sie halten keinen Winterschlaf, sondern nur Winterruhe und schränken ihre Aktivitäten etwas ein. Scheint die Sonne, so sind sie auf Futtersuche und kehren in der Dämmerung in ihren…

Neuigkeiten rund um’s Biberrevier

Der Harthgrundbach wurde neu angestaut und das Wasser steht bereits auf dem angrenzenden Feld. An den Bäumen findet man allerhand Biberfraß und ein neuer Mittelbau ist entstanden. Die…

Advent auf dem Alpakahof Remler

November …

er zeigt sich und so manchen kleinen Kobold von der schönsten Seite.

Abendstimmung an den Fischteichen

… bei Rohrbach. Die Silberreiher sammeln sich in den Bäumen und werden durch den Seeadler aufgescheucht. Dieser fängt sich aber nur noch einen großen Fisch zum Abend. Einige…

Frostiger Tagesbeginn an den Rohrbacher Teichen

… die abgelassenen Teiche locken allerlei Fischfänger an – Silberreiher, Graureiher, Kormorane und sogar zwei Seeadler.

Durch den Darßwald zum Weststrand

Tiere ganz nah – im Vogelpark Marlow

… denn fast jedes Tierreich darf betreten werden. Lustig und lehrreich sind die Tier- und Flugshows und um alles herum ist eine wunderschöne Parklandschaft.

Abendlicher Einflug der Kraniche

auf der Insel Kirr südlich von Zingst im Barther Bodden dem kleinen Naturparadies für Vögel

Funkelnder Edelstein … der Eisvogel

Endlich sind mir heute ein paar tolle Aufnahmen im herrlich warmen Herbstsonnenlicht am Biberteich gelungen. Die Natur hat ihn nicht nur aus optischen Gründen mit seinem farbigen Federkleid…

Blühstreifen am Straßenrand …

findet man in Grimma-Süd nahe dem Wald am Ortsausgang. Erste Schmetterlinge und auch Bienen konnten wir entdecken. Es sind nicht viele, aber ein Anfang ist gemacht.

In Margit’s Garten

Kleiner Ausflug …

zu den Tagebaurestseen im südlichen Sachsen-Anhalt – Geiseltalsee und Großkaynaer See

Familie Biber

hat Glück, denn der letzte Sturm hat einen großen Ast von einer Pappel abgebrochen. Dieser liegt jetzt im Biberteich und ist ein Leckerbissen für die ganze Familie. Inzwischen…